5 Tipps - Wie man einen erfolgreichen Remote-Benutzertest durchfĂŒhrt

5 Tipps - Wie man einen erfolgreichen Remote-Benutzertest einrichtet


Einer der hĂ€ufig hervorgehobenen Tipps fĂŒr einen erfolgreichen Benutzertest ist es, ihn persönlich durchzufĂŒhren. Es hat viele Vorteile, Benutzertests von Angesicht zu Angesicht durchzufĂŒhren. Zum Beispiel ist es einfacher, eine Verbindung zu Ihren Teilnehmern herzustellen. 

‍

Eine persönliche Verbindung reduziert den Stresspegel und ermöglicht den Teilnehmern ihre Gedanken und Meinungen zum Thema des Tests zu teilen. Außerdem können Sie die Mimik und Reaktionen deutlich sehen, was hilfreich sein kann, um zu beurteilen, ob das, was eine Person verbalisiert, wirklich ihren GefĂŒhlen entspricht. WĂ€hrend unserer Testsitzungen stoßen wir regelmĂ€ĂŸig auf Benutzer, die sagen, dass das Betriebssytsem einfach zu bedienen sei, aber wĂ€hrend des Tests hatten sie 3 Minuten lang MĂŒhe, eine bestimmte Aufgabe zu erledigen. Das liegt daran, dass Menschen nicht unfĂ€hig erscheinen wollen und das GefĂŒhl haben, dass es beim Benutzertest auch darum geht, sie zu testen. 


Jedenfalls gibt es viele GrĂŒnde, warum es manchmal nicht möglich ist, einen persönlichen Test einzurichten und wir einen Ferntest durchfĂŒhren mĂŒssen, z.B. wegen der Verbreitung des Coronavirus oder einfach, weil Ihre Zielgruppe in Ihrer Umgebung nicht erreichbar ist. Gerade in unserer globalisierten Welt ist es vorteilhaft, eine Alternative zu F2F Tests zu haben. Es gibt zudem einige Vorteile von Ferntests, z.B. dass Ihre Teilnehmer Ihr Produkt in ihrer realen Umgebung testen, einschließlich des GerĂ€ts, das sie normalerweise benutzen wĂŒrden und der Ablenkungen, denen sie wahrscheinlich ausgesetzt sein könnten. Wir haben festgestellt, dass einige Benutzer beim ersten Mal, wenn sie unseren "Testmac" verwenden, wirklich Schwierigkeiten haben, und das Testen aus der Ferne löst dieses Problem vollstĂ€ndig.

Aber das Testen von Nutzern aus der Ferne erfordert im Vorfeld einige zusĂ€tzliche Überlegungen, um es erfolgreich zu machen und Ergebnisse zu erzielen, die so aufschlussreich sind wie die eines persönlichen Tests. Aus diesem Grund haben wir unsere Top-5-Tipps gesammelt, wie man erfolgreiche Remote-User-Testsitzungen einrichtet. 


  1. Entscheidung ĂŒber die richtigen Werkzeuge


Besonders bei Ferntests ist es wichtig, dass Sie ĂŒber eine ausreichende technische Ausstattung verfĂŒgen, die es Ihnen ermöglicht: 
‍

Um eine starke persönliche Verbindung aufzubauen, empfehlen wir die Verwendung von Google Hangouts oder Zoom fĂŒr Remote-Sitzungen. Ihr GegenĂŒber zu sehen, anstatt nur die Stimme zu hören, hilft, auf eine persönlichere Ebene zu kommen, und ermöglicht es Ihnen auch, ihre Gesichtsreaktionen zu sehen. Außerdem können Sie sie ganz einfach zu einem Treffen einladen und ihnen erklĂ€ren, wie sie ihren Bildschirm gemeinsam nutzen können. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass nicht alle Teilnehmer in der Lage sind, den Bildschirm zu benutzen. Besonders wenn Sie die Tests wĂ€hrend der Arbeitszeit durchfĂŒhren, könnten einige Ihrer Teilnehmer mit Software-EinschrĂ€nkungen konfrontiert werden. FĂŒr diesen Fall ist es wichtig, im Vorfeld zu klĂ€ren, ob diese Lösung fĂŒr alle geeignet ist. Wenn nicht Google Hangouts oder Zoom, dann gibt es viele andere Tools und Ihr Teilnehmer hat wahrscheinlich bereits eine Alternative im Sinn. 

Remote-Tests bieten perfekte Lösungen fĂŒr die Dokumentation. Wir empfehlen dringend, sowohl den Bildschirm als auch den Ton von jeder Sitzung aufzuzeichnen. Sie können beides verwenden, um Ihre Sitzung spĂ€ter im Detail zu analysieren. NatĂŒrlich mit der schriftlichen Genehmigung des Teilnehmers im Voraus. Um den Bildschirm aufzuzeichnen, können Sie QuickTime verwenden. Es ermöglicht Ihnen auch, einen begrenzten Teil des Bildschirms aufzuzeichnen. Leider reicht QuickTime allein nicht aus, um gleichzeitig den Ton und den Bildschirm aufzuzeichnen. Aber es gibt ein Programm, das Ihnen dabei hilft: SoundFlower. Es erlaubt Ihnen, Audio ĂŒber mehrere KanĂ€le aufzunehmen.


  1. Einrichten der Testsitzungen


Da die Teilnehmer aus der Ferne unser BĂŒro nicht persönlich besuchen, ist es leicht, den Planungsteil zu vernachlĂ€ssigen. Dennoch ist es super wichtig, das Treffen professionell zu organisieren. Sie mĂŒssen bestimmte Schritte befolgen, um sicherzustellen, dass alles wie geplant ablĂ€uft.


Sie mĂŒssen bestimmte Schritte befolgen, um sicherzustellen, dass alles wie geplant ablĂ€uft.
  1. Legen Sie mit Ihrem Teilnehmer und Notizenschreiber ein Datum und eine Uhrzeit fest (beachten Sie verschiedene Zeitzonen).
    ‍
  2. KlÀren Sie mit Ihrem Teilnehmer, ob er die von Ihnen geplanten Tools verwenden kann.
    ‍
  3. Holen Sie sich ihr schriftliches EinverstÀndnis zur Bildschirm- und Sprachaufzeichnung sowie zur Datennutzung. Je nach Kunde und Projekt wird auch ein NDA benötigt. 
    ‍
  4. Schicken Sie Ihrem Teilnehmer eine Kalendereinladung mit dem Link zu dem von Ihnen zu verwendenden Tool. 
    ‍
  5. Wenn Sie das Treffen vor mehr als einer Woche planen, sollten Sie am Vortag eine freundliche Erinnerung vornehmen. Dadurch wird vermieden, dass Ihr Teilnehmer die Besprechung vergisst.  
    ‍
  6. Buchen Sie einen ruhigen Besprechungsraum und reservieren Sie ihn mindestens 5 Minuten vor Beginn der Besprechung und 15 Minuten nach dem Ende der Besprechung. So haben Sie genĂŒgend Zeit, um alles vorzubereiten und mĂŒssen die Besprechung nicht erst ganz in Ruhe abhalten, bevor alles gesagt ist. Sie werden schnell feststellen, dass einige Teilnehmer mehr sagen mĂŒssen als andere. 
    ‍
  7. Achten Sie darauf eine Möglichkeit zu haben den Teilnehmer per E-Mail oder Telefon zu erreichen, falls es Probleme gibt oder Sie zu spÀt kommen.
    ‍
  8. Seien Sie vorsichtig, welche Informationen Sie den Benutzern im Voraus geben. Weniger ist wahrscheinlich mehr. Wenn das System bereits in Betrieb ist und Sie mit neuen Benutzern testen wollen, wÀre es schade, wenn sie das System aus Neugierde im Vorfeld ausprobieren und sich bereits auskennen. 

    ‍

Wenn Sie all diese Punkte beachten, sind Sie bereit zum Start! 




3. Auf technische AusfÀlle vorbereiten  



Niemand ist perfekt. Nicht Sie, nicht die Technik. Deshalb sollten Sie immer einen Plan B fĂŒr technische AusfĂ€lle haben. Nichts ist schlimmer, als aus einem erfolgreichen Test herauszukommen und zu erkennen, dass die Bildschirmaufzeichnung fehlgeschlagen ist. Ähnlich leidvoll ist es, zu erkennen, dass Ihr PC nicht 1 Minute vor der Sitzung startet. 


Eine Möglichkeit, zu vermeiden, dass diese Probleme zu 0 Testergebnissen und frustrierten Kunden fĂŒhren, besteht darin, fĂŒr jedes von Ihnen verwendete Tool ein alternatives Tool zu haben. Sie können beispielsweise auch die Audioaufzeichnung mit Ihrem Telefon durchfĂŒhren oder von Google Hangouts zu Skype wechseln. 


Ein Notizschreiber in Ihrer Sitzung kann auch ein Lebensretter sein, falls Ihr PC sich kurz vor einem Anruf fĂŒr eine 30-minĂŒtige Aktualisierung entscheidet. Und falls alle Aufnahmen fehlschlagen, hat er die wichtigsten Ergebnisse bereits aufgeschrieben. 



4. Setzen Sie die richtige AtmosphÀre 


Die gleiche QualitĂ€t wie ein f2f Test zu haben, ist eine der wichtigsten Dinge, eine warme AtmosphĂ€re zu schaffen. Es kann schwierig sein, sich ĂŒber das Internet in die Menschen einzufĂŒhlen. Neben der Schaffung einer digitalen f2f Verbindung ist es auch wichtig, sich die Zeit zu nehmen, sich fĂŒr ihre Zeit zu bedanken, ein paar Smalltalk-GesprĂ€che im Voraus zu fĂŒhren und sein GegenĂŒber ein wenig besser kennen zu lernen. Außerdem ist es besonders wichtig sie wissen zu lassen, dass alles was nicht klappt, der Fehler des Systems ist - nicht ihrer. Wenn Sie dies in Ihren Test mit einbeziehen, hilft das dem Teilnehmer, frei ĂŒber seine Erfahrungen und Gedanken wĂ€hrend des Tests zu sprechen. 


5. Wissen, wann ein Ferntest keinen Sinn macht


Wie oben erwĂ€hnt, können Ferntests fĂŒr Benutzer eine wirklich gute und zeitsparende Alternative zu physischen Tests sein. In einigen FĂ€llen ist es jedoch wichtig, auf f2f Tests zu bestehen. Dies ist der Fall, wenn:


FĂŒr die meisten Produkte, Apps und andere Softwarelösungen sind diese Punkte nicht anwendbar. Aber wenn Sie erkennen, dass diese die Ergebnisse Ihrer Sitzungen beeinflussen, macht es Sinn, zu den guten alten f2f Tests zurĂŒckzukehren und zu warten, bis die Krise vorbei ist. 



VorherigerNĂ€chster